toggle menu Gastgeberverzeichnis
Ein Stück Schwäbische Alb
16.03.2017

Klangvolle Abende und weltweit bekannte Künstler

Die Reihe der KulturMomente präsentiert zum 8. Mal die Kammermusik in Bad Urach

Klassische Musik hautnah gibt es im April an zwei Abenden in Folge. Bereits zum 8. Mal findet die Kammermusik im Bürgerhaus Schlossmühle statt. Sie ist Bestandteil der Bad Uracher Veranstaltungsreihe KulturMomente und der diesjährige Beitrag zur „Kulturbrücke Metzingen-Bad Urach-Dettingen 2017“.

Zum Auftakt spielt am Freitag, 7. April, 19 Uhr, das renommierte und über die Grenzen hinaus bekannte „Mandelring-Quartett“. An diesem Quartettabend hören die Besucher Streichquartette der Wiener Klassik: Haydns op. 50/5 Streichquartett F-Dur, Schuberts Streichquartett a-Moll D 804, genannt „Rosamunde“, und Beethovens Streichquartett e-Moll op. 59/2, eins der Rasumowsky-Quartette.

Präzise Technik und brillante Klänge erwarten die Zuschauer beim Duoabend mit dem „Duo con Aura & Martin Spangenberg“ am Samstag, 8. April, 19 Uhr. Auf dem Programm stehen Werke von Brahms: die für Cello bearbeitete Violinsonate op. 78, die Sonate Es-Dur für Klarinette und Klavier op. 120 Nr. 2 und das Trio a-Moll op. 114, für Klavier, Klarinette und Violoncello.

VVK 16,- €, ermäßigt 14,- € I AK 18,- €, ermäßigt 16,- € I Alle Konzerte 30,- €, ermäßigt 25,- €

Mandelring-Quartett