toggle menu Gastgeberverzeichnis
Ein Stück Schwäbische Alb
07.02.2017

Literatur - Konzert mit dem bekannten „Trio Château“ um Albrecht Holder im barocken Prälatursaal beim Münster Zwiefalten

Der Staatsschauspieler Wolfgang Höper, bekannt aus zahlreichen Fernseh-und Rundfunkproduktionen, liest aus dem Roman des anerkannten zeitgenössischen Schriftstellers Hanns-Josef Ortheil „Die Nacht des Don Juan“. Der Roman erzählt in exzellenter Weise das Entstehen von Mozarts Oper „Don Giovanni“.

Man schreibt das Jahr 1786 in Prag, als dort drei berühmte Männer aufeinander treffen. Mozart ist mit seiner schwangeren Frau Constanze angereist und arbeitet an den letzten Kompositionen zu "Don Giovanni". Noch hat die Oper den Arbeitstitel "Don Juan". Für das Libretto ist Lorenzo da Ponte zuständig. Doch er, ein Mann, der von Genuss und sinnlichen Freuden nur wenig Ahnung besitzt, begreift die Rolle des Don Juan nicht weiter als auf dem Niveau einer Posse des Puppentheaters. So fehlt auch Mozart noch der richtige Schwung in seiner Musik. 

Das ändert sich schlagartig, als Casanova für einige Wochen Gast des Grafen Pachta wird. Wenn er nicht Bescheid weiß über die Rolle des Don Juan, wer dann?

Der begnadete Lebemann und Frauenheld ist bereits in die Jahre gekommen, doch zielstrebig nimmt er mit einigen geschickten Intrigen Herrn da Ponte das Konzept aus der Hand.  Im Grunde war sein Leben der schönste und interessanteste Stoff,  der vor zweiundsechzig Jahren in Venedig begann. Und mit Casanovas Hilfe gelingt Mozart seine überwältigende Oper.  

Ideal ergänzend zum Romantext spielt das  „Trio Château“, einer besonderen Trioformation  mit Albrecht Holder ( Fagott), Norbert Strobel (Oboe) und Peter Fellhauer (Klarinette ) Werke von  Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Hans Posegga, Erwin Schulhoff und Jaques Ibert. 

Der Prälatursaal befindet sich im ZfP Zwiefalten, der Zugang ist rechts neben dem Hauptportal des Münsters und ausgeschildert. Auf Wunsch ist ein Aufzug verfügbar.

Kartenvorverkauf: direkt bei der Kreissparkasse in Zwiefalten oder per Email bei info@geschichtsverein-zwiefalten.de oder fernmündlich abends unter 07373-301 oder  07373-915134.

Eintritt: Vorverkauf und Abendkasse 16,-€, für Mitglieder des Geschichtsvereins ermäßigt 12,-€
Schüler und Studenten 8,-€

Trio Chateau mit Staatsschauspieler Wolfgang Höper