sonstige Galerien

Felix-Hollenberg-Galerie

Gomadingen

Die Felix-Hollenberg Galerie befindet sich im Dachgeschoss des Gomadinger Rathauses. Der Maler und Radierer Felix Hollenberg wurde 1868 im Ruhrgebiet geboren, seit 1935 lebte er zeitweise, ab 1944 dauerhaft in Gomadingen, wo er 1945 starb.

Die ausgestellten Exponate bestehen überwiegend aus Radierungen, die die Tochter des Künstlers Gomadingen vermachte. Ergänzt wird die Sammlung durch Gemälde Hollenbergs, die aus der Stiftung Hans Wiedmann stammen. Mit über 350 Arbeiten des Künstlers ist die Sammlung die zweitgrößte nach der in Albstadt.

Google Map

Adresse

Tourist-Information
Marktplatz 2
72532 Gomadingen

    Berechnen Sie jetzt Ihre Anreise zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem ÖPNV via Google Maps.