toggle menu Gastgeberverzeichnis
Ein Stück Schwäbische Alb
Ruine

Burgruine Altehrenfels

Die Burgruine befindet sich im Glastal bei der Abzweigung Schweiftalweg.

Die Burgruine Altehrenfels wurde im 13. Jh. von den Herren von Ehrenfels erbaut. Da die Burg später Räubern als Unterschlupf diente, wurde sie 1516 von Truppen des Klosters Zwiefalten zerstört. Von der ehemaligen Burganlage ist noch der Rest eines auf einer Schildmauer aufgesetzten runden Bergfrieds mit einem Durchmesser von 7 Meter erhalten sowie geringe Reste eines Halsgrabens.

Preise



Kontakt

Burgruine Altehrenfels

Anreise nach

Berechnen Sie jetzt Ihre Anreise zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem ÖPNV via Google Maps.

Google Map