Biosphärengebiet

Unesco Auszeichnungen

Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Natur schützen - und Natur nützen

Biosphärengebiet Schwäbische Alb gewinnt Bundeswettbewerb "Nachhaltige Tourismusdestinationen" und ist damit das nachhaltigste Urlaubsziel Deutschlands!

 

Die UNESCO hat wenige ausgewählte Regionen zum Biosphärenreservat geadelt. Die Idee hinter dieser sanften Schutzstrategie ist bestechend: Die Menschen dürfen und sollen die einzigartige Natur aktiv erleben und bewirtschaften. Denn nur was man kennt und liebt, schützt man auch. Wandern und Radfahren in atemberaubender Natur, abenteuerliche Höhlen und Burgen besichtigen, Stille genießen, an geführten Wanderungen teilnehmen, regionale Spezialitäten genießen und vieles mehr kann Ihnen und Ihrer Familie ein Besuch im Biosphärengebiet Schwäbische Alb garantieren.

Einmal im Jahr dreht sich alles um die Biosphären-Woche im von der UNESCO ausgezeichnete Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Um erlebbar zu machen, was hinter dem Begriff Biosphärengebiet alles steckt, warten an etlichen Veranstaltungstagen viele spannende Aktionen und attraktive Angebote auf Groß und Klein. Besucher und Bewohner konnten das Biosphärengebiet Schwäbische Alb auf zahlreichen Entdeckertouren, Naturerlebnisexkursionen, Planwagenfahrten oder einer gemütlichen Wanderung mit Muli und Pferd in vielfältiger Weise erkunden. Zum Programm.

Impressionen
Information & Kontakt

Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb
beim Regierungspräsidium Tübingen
Von der Osten Straße 4, 6 (altes Lager)
72525 Münsingen-Auingen
Telefon 07381 / 932 938 0
bioshaerengebiet@rpt.bwl.de
www.biosphaerengebiet-alb.de
 

beim Regierungspräsidium Tübingen
Von der Osten Straße 4, 6 (Altes Lager)
72525 Münsingen-Auingen
Tel. 07381/ 9329380
E-Mail: biosphaerengebiet@rpt.bwl.de