toggle menu Gastgeberverzeichnis
Ein Stück Schwäbische Alb
Kultur für Kinder

Mit Kinderaugen durch die Schlossgeschichte

01.11.2018

Wieso, weshalb, warum? Wieso steht in Urach ein über 600 Jahre altes Schloss? Warum sind die Grafen von Württemberg nicht in Stuttgart geblieben? Weshalb wurde das Schloss so oft umgebaut? Am Sonntag, den 07. Januar um 14.00 Uhr werden diese und viele andere Fragen der jungen Besucher beantwortet. SPANNENDE SCHLOSSGESCHICHTE(N) RUND UM DIE RESIDENZ UND DAS JAGDSCHLOSS Kinder gehen anders durch die Schlossräume. Sie fragen nach den Geschichten hinter den schönen Räumen. Wieso wurde das Schloss hier in Urach gebaut, wo doch die Grafen von Württemberg in Stuttgart wohnten? Wo ging denn der Graf aufs Klo? Was ist denn der Fruchtkasten? Fragen über Fragen. Und das ist gut so!

Veranstaltungsort

Residenzschloss Bad Urach
Bismarckstr. 18
72574 Bad Urach
www.schloss-urach.de

Termin/Öffnungszeiten

01.11.2018 - 01.11.2018
14:00 Uhr
Tagesöffnungszeiten: 14:00 Uhr

Veranstalter

Residenzschloss Bad Urach
Bismarckstr. 18
72574 Bad Urach
Telefon: +49 7125 158490
info@schloss-urach.de
www.schloss-urach.de

Weitere Informationen

Mit Kinderaugen durch die Schlossgeschichte

Marie de Pipelette, Hofdame

Google Map
Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert, geprüft und angelegt. Trotzdem lässt es sich bei der Vielzahl an Daten nicht vermeiden, dass sich Termine verschieben oder Fehler vorkommen. Daher können wir für die Inhalte keinerlei Gewähr übernehmen. Wir empfehlen, vor dem Besuch aktuelle Informationen des Veranstalters (z. B. im Internet) einzuholen. Ein Service der VUD Medien GmbH, Freudenstadt, www.auf-reisen.de.