Metzingen

Metzingen - Eine Stadt mit zwei Gesichtern

Zwischen Outletcity und Schwäbischem Kleinstadtidyll

Am Rande der Schwäbischen Alb, eingebettet in herrliche Streuobstwiesen, befindet sich die Kleinstadt Metzingen. Doch der erste Blick täuscht, hinter dem scheinbar beschaulichen Städtchen steckt eine aufstrebende Outletcity mit Großstadtflair, welche „Shopping auf höchstem Niveau“ verspricht. Edelmarken wie Hugo Boss, Prada oder Joop um nur einige zu nennen, ziehen jährlich bis zu 3 Millionen Shoppingfans aus über 185 Nationen an und machen Metzingen zu einer der wichtigsten Einkaufsdestinationen in Europa. Auf der Jagd nach preiswerten Schnäppchen strömen immer mehr Touristen in das international bekannte Metzingen, vor allem zu besonderen Events wie Late Night Shopping oder den Verkaufsoffenen Sonntagen. Doch was steckt hinter der Kulisse? Was hat Metzingen neben der Welt der Designermarken, Modelabels und Accessoires noch zu bieten?

Wer einen zweiten Blick riskiert, der erkennt, dass Metzingen nicht nur zum UNESCO-Biosphärengebiet gehört, sondern auch auf eine jahrhundertealte Weinbautradition zurückblicken kann. Nur wenige Schritte von den modernen Outletshops entfernt, befindet man sich in einer ganz anderen Welt: es ist eine Zeitreise in das traditionelle Metzingen des 11. Jahrhunderts mit seinen vielen historischen Gebäuden und Plätzen, welche an die bis heute andauernde Passion und Liebe für den Weinbau erinnern. Neugierige Besucher können im Weinbaumuseum auf Entdeckungstour gehen, Genießer kommen in der Vinothek am Kelternplatz auf Ihre Kosten. Wie wäre es also mit einer kleinen Weinprobe nach einem erfolgreichen Shoppingerlebnis?

Untrennbar mit Metzingen verbunden ist neben der Weintradition auch der Obstanbau, der viele regionale Spezialitäten wie das schwäbische Nationalgetränk „Moscht“ hervorbringt. Das einzigartige Obstbaumuseum in Metzingen-Glems bietet Naturliebhabern und erschöpften Schnäppchenjägern einen informativen und erholsamen Ausgleich in wunderschöner Natur. Ob flüssig oder als knackige Frucht- hier wird Obstbau zum Anfassen praktiziert. Wer genug vom kulinarischen Streifzug durch die Region hat, kann auf den gut ausgeschilderten Rad- und Wanderwegen rund um Metzingen sportlich aktiv werden und so das Naturjuwel der Schwäbischen Alb genießen.

Ob Jung oder Alt,- durch die vielen abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten bleibt kein Wunsch offen. Das schwäbische Kleinstadtidyll mit internationalem Flair ist auf jeden Fall einen Besuch wert, egal ob als Tagesausflug oder für einen Kurzurlaub.

Information

Tourist Info
Am Lindenplatz
72555 Metzingen

Telefon 07123 925-326
Telefax 07123 925-327
touristinfo@metzingen.de
www.metzingen.de