Mythos Schwäbische Alb
11.05.2022

Festungsruine Hohenneuffen - Kindergeburtstage auf der Burg

Eine Geburtstagsfeier auf einer echten Ritterburg – davon träumen viele Kinder. Die Staatlichen Schlösser und Gärten machen diesen Traum wahr und bieten auf der Festungsruine Hohenneuffen in Kooperation mit der Burggaststätte individuelle Geburtstagsfeste für die jungen Besucher an. Dabei begeben sich die Kinder unter kundiger Leitung auf eine spannende Reise in die über 900jährige Geschichte der Burg und können ihr Geschick bei mittelalterlichen Spielen unter Beweis stellen. Natürlich darf bei einer Geburtstagsfeier auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen – Knappenschmaus oder Rittermahl werden direkt im Burghof serviert.

Geburtstag auf einer echten Burg

Die Festungsruine Hohenneuffen kann auf eine über 900jährige Geschichte zurückblicken, in der stolze Ritter, edle Burgfräulein und fleißiges Gesinde die Burg bevölkerten. Ihre spannenden Geschichten sind auch heute noch lebendig und bilden die Grundlage für die verschiedenen Burgführungen der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Ergänzt wird das umfangreiche Programm seit diesem Jahr durch Kindergeburtstage für junge Besucher zwischen 6 und 12 Jahren, die in Zusammenarbeit mit der Burggaststätte Hohenneuffen veranstaltet werden. Hierbei stehen zwei Programme mit unterschiedlichen Schwerpunkten zur Auswahl, so dass für jeden etwas Passendes dabei ist.

Spannende Geschichten erfahren

Wie sah eigentlich das Leben auf der Burg im Mittelalter aus und wer lebte hier oben? Was wurde gegessen, wo wurde geschlafen und welche Spiele gab es? Diese und viele weitere spannende Fragen werden beim Kindergeburtstagsprogramm „Knechte und Mägde“ beantwortet. Bei einem Rundgang über den Hohenneuffen unter kundiger Führung lernen das Geburtstagskind und seine Gäste die ganze Burg kennen. Am Ende der altersgerechten Führung erwartet die jungen Besucher noch ein ganz besonderer Höhepunkt: Schwert und Kettenhemd zum Anfassen! Und da die Erkundung des Hohenneuffens natürlich auch hungrig macht, darf das Geburtstagsessen nicht fehlen. Inmitten des Burghofs wird ein leckerer Knappenschmaus aus Albschorle, Pommes, Saitenwürstle und Eis serviert.

Einmal Ritter sein

Wer nicht genug vom Hohenneuffen, seiner Geschichte und der Zeit des Mittelalters bekommen kann, für den bieten die Staatlichen Schlösser und Gärten noch ein ganz spezielles Programm an – „Kleine Ritter und Burgdamen“. Im Mittelpunkt dieses Geburtstagsangebots steht die spielerische Erkundung der Burg, ihrer Geschichte und ihrer früheren Bewohner. Dabei verwandeln sich die Kinder selbst in kleine Ritter und lernen von einer mittelalterlich gewandeten Burgmagd alles, was ein Ritter im Mittelalter wissen und können musste. Nach den ganzen Anstrengungen gibt es dann im Burghof ein kleines Rittermahl, bei dem alle wieder zu Kräften kommen können: Albschorle, Linsen mit Spätzle, sowie Vanilleeis mit roter Grütze.

Weitere Informationen

Die Kindergeburtstage dauern zwischen 1,5 und 2,5 Stunden und können in den Monaten April bis September von Montag bis Donnerstag gebucht werden. Festes Schuhwerk und Trittsicherheit werden vorausgesetzt. Die Buchung erfolgt über die Burggaststätte Hohenneuffen unter der Telefonnummer 07025 / 2206 oder per Email an kontakt@hohenneuffen.de .

Service
Festungsruine Hohenneuffen

ÖFFNUNGSZEITEN

So bis Di 9.00 bis 19.00 Uhr
Mi bis Sa 9.00 bis 22.00 Uhr
Burghof: Eintritt frei

KONTAKT

Führungen, Veranstaltungen und Informationen
Festungsruine Hohenneuffen
72639 Neuffen
+49 (0) 7125.158 490 (beim Residenzschloss Urach)
info@festungsruine-hohenneuffen.de

Datum

11.05.2022

Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
Bismarckstraße 21, 72574 Bad Urach

Telefon +49 7125 15060-0, info@mythos-alb.de