Mythos Schwäbische Alb
04.08.2022

Offenes Atelier im Kultspace Münsingen

Foto: Romana Meissner im Atelier. © Romana Meissner

Die drei Künstlerinnen Ava Smitmans, Bedriye Caliskan und Romana Meissner machen zwischen Montag, 8. und Sonntag, 21. August, Kunst und ihre Entstehung im Kultspace Münsingen erlebbar, stellen ihre teils eigens für den Kultspace gefertigten Werke aus und wollen mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.

Ava Smitmans wird an Ihrer Ausstellung mit Bildern zu Münsingen arbeiten, die ab Mitte September im BT24 im Albgut gezeigt wird. Sie freut sich wieder mit Münsingerinnen und Münsingern über ihre Bildmotive ins Gespräch zu kommen - wie bereits während ihres Aufenthalts bei Ausemländle im Kultursommer 2021.

Für Romana Meissner sind Münsingen und die Münsinger Alb seit langem starke Inspirationsorte. Sie stellt ihre jüngsten Werke aus, lässt sich zwei Wochen lang ganz auf den Ort Münsingen und seine Umgebung ein und wird das in den vierzehn Tagen in Münsingen Erlebte, Erfahrene und Erfühlte in einem „Münsingen-Tagebuch“ künstlerisch verarbeiten. Besucherinnen und Besuchern bietet sie an unter Anleitung kleine Leinwände in Postkartenformat zu bemalen.

Bedriye Caliskan stellt ihre abstrakten Gemälde in Strukturtechniken und einer Mischtechnik aus Acrylfarben, Tusche, Pigmenten und Collagen aus. Zudem hat sie stimmungsvolle Ecken in der Münsinger Altstadt fotografiert von denen einige Motive im Kultspace gezeigt werden. Für interessierte Besucherinnen und Besucher bietet sie Vorführungen in Mischtechnik an.
 
Der Kultspace Münsingen, Uracher Straße 5, ist in der Zeit vom 8. bis 21. August zwischen 10 und 17 Uhr geöffnet. Das aktuelle Programm ist unter www.kultur-machen.de/kultspace abrufbar.

Datum

04.08.2022

Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
Bismarckstraße 21, 72574 Bad Urach

Telefon +49 7125 15060-0, info@mythos-alb.de