09.05.2019

Premiumwege »hochgehberge« werden mit bunten Programm eingeweiht

Wer gerne wandert und spazieren geht, kann sich auf neue Premiumwander- und Premiumspazierwanderwege freuen. Am Sonntag, dem 19. Mai 2019, werden die zertifizierten Touren der »hochgehberge« im und um das von der UNESCO geadelte Biosphärengebiet Schwäbisch Alb mit einem bunten Programm bei der Burg Hohenneuffen eröffnet.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind hierzu herzlich eingeladen. Das Festprogramm findet auf dem Waldplatz zwischen Wanderparkplatz Hohenneuffen und der Burganlage statt. Zwischen 9:30 Uhr und 17 Uhr erwarten die Besucherinnen und Besucher über den Tag verteilt unterschiedliche Wanderführungen mit und ohne Voranmeldung, ein Markt mit regionalen Produkten aus dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb, das übrigens in diesem Jahr auf ein 10-jähriges Bestehen zurückblicken kann. Um 11 Uhr findet ein Gottesdienst im Grünen mit Pfarrer Karl-Heinz Essig und dem Posaunenchor Frickenhausen statt. Zu den »hochgehbergen« ist druckfrisch ein Wanderführer erschienen, der vor Ort vom Autor Dieter Buck vorgestellt und signiert wird. Ein Kinderprogramm mit Mitmach-Aktionen erwartet die jungen Gäste. Teilnehmen kann man auch bei Burgführungen und Falknershows. Für schmackhaftes Essen und erfrischende Getränke von der Alb ist gesorgt.

Geführte Wanderungen mit Voranmeldung 
Für einige geführte Wanderungen mit qualifizierten Landschaftsführern kann man sich vorab einen Platz sichern: „Mission Vielfalt – unterwegs mit der Schutzgebietsbiene“ ist eine Wanderung auf den Spuren der Artenvielfalt im Biosphärengebiet rund um Neuffen/Beuren. Die Strecke beträgt ca. 7 km, ist geeignet für jeden, der gut zu Fuß ist, der Verlauf ist leicht bis mittel mit kurzen schweren Abschnitten und nicht kinderwagentauglich. Die  Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro pro Person. Start ist um 13 Uhr bei der Bushaltestelle am Parkplatz Hohenneuffen, Anmeldung bis 18. Mai, Frau Statz, Telefon 07025 912 44 24. 
„Streuobstspaziergang rund um Beuren – lichte Wälder / blühende Wiesen“ ist eine ca. 2 bis 3 stündige, leichte Wanderung auf befestigten Wegen und Wiesenpfaden schöner Abschnitte eines zertifizierten Premiumwanderweges. Die Teilnahmegebühr beträgt 12 Euro pro Person und beinhaltet eine kleine Verkostung von Streuobstprodukten. Start ist um 13:30 Uhr, der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bis 18. Mai bei der Schwäbischen Landpartie, Telefon 07023 90 87 18 oder www.schwaebische-landpartie.de noch bekanntgegeben.
„Heimat-Verliebt Quiz Wanderung – Wie gut kennst du dich aus?“ ist eine Wanderung zum Kennenlernen der Premiumwanderwege, die auch Wissenswertes über die Region und die Burg Hohenneuffen bietet. Die mittelschwere Strecke beträgt ca. 6 km, dauert 2 Stunden und ist geeignet für fitte Erwachsene und Jugendliche. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro, Start ist um 14 Uhr beim Stand der »hochgehberge« am Festplatz, Anmeldung ca. 10 Minuten vorher am Stand, weitere Informationen bei Frau Reiser, Telefon 0162 720 82 00.
Ein Programmflyer liegt im Landratsamt und den Projektkommunen zur kostenlosen Mitnahme bereit und kann über die Homepage www.hochgehberge.de/eroeffnungsfeier-rund-um-den-hohenneuffen/ heruntergeladen werden.

Links

Alles Wissenswerte rund um die hochgehberge

zugehörige Dateien

Ähnliche Nachrichten
vorheriger und nächster Artikel