Mythos Schwäbische Alb
Brunnen

Kleinengstinger Sauerbrunnen

Engstingen

Der Kleinengstinger Sauerbrunnen ist die einzige Mineralquelle auf der Hochfläche der Schwäbischen Alb.

Im Trockenjahr 1580 wurde der Kleinengstinger Säuerling auf der Suche nach Wasser gefunden. Dieses Sauerwasser dient auch heute noch als Heilwasser bei der Bevölkerung und in den umliegenden Dörfern.

Das Wasser muss im Brunnenhäuschen mit einer Gestängepumpe aus dem Boden hochgepumpt werden. Die Ergiebigkeit der in geringer Tiefe liegenden Quelle schwankt jahreszeitlich stark. Im Sommer können täglich bis zu 1200 Liter entnommen werden.

Website

Öffnungszeiten

freely accessible / always open


Engstingen

Elektronische Fahrplanauskunft EFA

Liefert passende, aktuelle Fahrpläne des Nah- und Fernverkehrs für Bus und Bahn.
www.efa-bw.de

Verkehrsverbund naldo (Neckar-Alb-Donau)

Aktuelle Fahrpläne, Fahrscheine und weitere Freizeittipps.
www.naldo.de

Anfahrt

Berechnen Sie jetzt Ihre Anreise zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem ÖPNV via Google Maps.
Sie werden zu Google Maps weitergeleitet.

Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
Bismarckstraße 21, 72574 Bad Urach

Telefon +49 7125 15060-0, info@mythos-alb.de