Mythos Schwäbische Alb

Naturschutzgebiet Böttental

260 verschiedene Pflanzenarten wurden bislang registriert, ein sehr hoher Artenreichtum. In dieser intakten Umwelt findet sich auch der Charaktervogel der Schwäbischen Alb, der Neuntöter.

Beschreibung

Von der extrem mageren Vegetation der Felsköpfe und Felssteppenheiden bis hin zu Halbtrockenrasen der Heideflächen und Bergbuchenwald reicht die Vielfalt des Naturschutzgebiets.

260 verschiedene Pflanzenarten wurden bislang registriert, ein sehr hoher Artenreichtum. In dieser intakten Umwelt findet sich auch der Charaktervogel der Schwäbischen Alb, der Neuntöter.

Faxnummer

+49 7381 938333

Telefonnummer

+49 7381 93830

Öffnungszeiten

Immer geöffnet.

Anschrift

Naturschutzgebiet Böttental
Marktplatz 1
72537 Mehrstetten

Elektronische Fahrplanauskunft EFA

Liefert passende, aktuelle Fahrpläne des Nah- und Fernverkehrs für Bus und Bahn.
www.efa-bw.de

Verkehrsverbund naldo (Neckar-Alb-Donau)

Aktuelle Fahrpläne, Fahrscheine und weitere Freizeittipps.
www.naldo.de

Anfahrt

Berechnen Sie jetzt Ihre Anreise zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem ÖPNV via Google Maps.
Sie werden zu Google Maps weitergeleitet.

Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
Bismarckstraße 21, 72574 Bad Urach

Telefon +49 7125 15060-0, info@mythos-alb.de