Mühle

Flad´sche Mühle

Pfullingen

Das Gebäude der Flad´schen Mühle stammt aus dem Jahr 1721 und wurde früher als Armenhaus genutzt.

Von 1846 bis 1861 war dort eine Fadenzwirnerei untergebracht. 1861 wurde eine Holzgattersäge eingebaut, die bis 1967 mittels eines unterschlächtigen Wasserrades ihren Dienst tat.

Seit 1967 treibt eine 21 PS starke Turbine die Säge an. Im Jahr 1997 wurde mit dieser Säge das letzte Mal offiziell gearbeitet. Die Flad´sche Mühle befindet sich heute im Privatbesitz.

Am Deutschen Mühlentag, welcher immer am Pfingstmontag stattfindet, kann die Mühle besichtigt werden.

Google Map

Adresse


Hohe Straße 10
72793 Pfullingen

    Berechnen Sie jetzt Ihre Anreise zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem ÖPNV via Google Maps.