Mythos Schwäbische Alb

Rainer Deschle

  • Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer für die Mittlere Schwäbische Alb (BANU)
  • TrÜP-Guide für den ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen
  • Diplom-Biologe
  • Landschaftsökologe

TrÜP-Touren:

Bustouren

Themenschwerpunkte:
1) Pflanzenwelt: Kräuter, Wälder
2) Tierwelt: Schäferei, Landwirtschaft
3) Geologie
4) Ökologie
4) Geschichte: Landschafts- und Militärgeschichte

Schwerpunktregionen:

1) Nordost: Turm Waldgreut, Turm Lindequist, Hofgut Achenbuch, Hofgut Bäumlersburg, Hofgut Ludwigshöhe, Kalkofen Ludwigshöhe, Exerzierübungsplatz Mehlbaum, Fernmeldeunterstand, Fliegerstation Felde, Poststraße, BeobachtungsbunkerBeobachtungsbunker

2) Nordwest: Turm Hursch, Hofgut Schorrstall, Brucktal, Zielbedienunterstand, Schießbahn Nummer 12

3) Südwest: Gruorn, Vogelbeobachtungsstation, Gefechtsstand Gänsewag, Gänsewag, Friedhof Gänsewag, Altes Lager, Poststraße, Fernmeldeturm Gonio, Friedhof Hörnle, Standort-Schießanlage

4) Südost: Turm Heroldstatt, Turm Reinhardt, Hofgut Heroldstetten, Turm Lenne, Turm Seeckt, Turm Falkenhausen, Fesselballon-Übungsgelände, Turm Sternenberg, Remontedepot, Turm Magolsheim

Insider-Tipps bei der Tour:

Insiderwissen durch mehrjährige Erhebungen zum Vogel- und Schmetterlingsvorkommen im gesamten Gelände. Insiderwissen zur Entwicklung des Geländes in den vergangenen 27 Jahren sowie zu Maßnahmen hinsichtlich der Pflege und der Entwicklung des Gebiets.

Was macht den ehemaligen Truppenübungsplatz besonders?

Die weitläufige, extensiv genutzte Landschaft mit den zahlreichen Sonderstrukturen im Gelände, die man außerhalb des Platzes in den überwiegend intensiv genutzten und gleichförmigen Gebieten so nicht mehr findet.

Was zeichnet Sie als TrÜP-Guide aus?

Umfassende und langjährige Kenntnis des Areals und der Mittleren Alb. Erste Erhebungen im Rahmen meiner freiberuflichen Tätigkeit als Biologe wurden im ehemaligen Truppenübungsplatz 1994, zu Zeiten als das Gelände noch militärisch genutzt wurde, durchgeführt.

Beschreibung

Mit dem zertifzierten Natur- und Landschaftsführer sind Sie mit einem TrÜP-Urgestein unterwegs. Er hat für spezifische Fragen die passenden Antworten parat und kann Ihnen tiefgründiges Wissen beim Thema Biologie und Landschaftsökologie liefern.

  • Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer für die Mittlere Schwäbische Alb (BANU)
  • TrÜP-Guide für den ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen
  • Diplom-Biologe
  • Landschaftsökologe

TrÜP-Touren:

Bustouren

Themenschwerpunkte:
1) Pflanzenwelt: Kräuter, Wälder
2) Tierwelt: Schäferei, Landwirtschaft
3) Geologie
4) Ökologie
4) Geschichte: Landschafts- und Militärgeschichte

Schwerpunktregionen:

1) Nordost: Turm Waldgreut, Turm Lindequist, Hofgut Achenbuch, Hofgut Bäumlersburg, Hofgut Ludwigshöhe, Kalkofen Ludwigshöhe, Exerzierübungsplatz Mehlbaum, Fernmeldeunterstand, Fliegerstation Felde, Poststraße, BeobachtungsbunkerBeobachtungsbunker

2) Nordwest: Turm Hursch, Hofgut Schorrstall, Brucktal, Zielbedienunterstand, Schießbahn Nummer 12

3) Südwest: Gruorn, Vogelbeobachtungsstation, Gefechtsstand Gänsewag, Gänsewag, Friedhof Gänsewag, Altes Lager, Poststraße, Fernmeldeturm Gonio, Friedhof Hörnle, Standort-Schießanlage

4) Südost: Turm Heroldstatt, Turm Reinhardt, Hofgut Heroldstetten, Turm Lenne, Turm Seeckt, Turm Falkenhausen, Fesselballon-Übungsgelände, Turm Sternenberg, Remontedepot, Turm Magolsheim

Insider-Tipps bei der Tour:

Insiderwissen durch mehrjährige Erhebungen zum Vogel- und Schmetterlingsvorkommen im gesamten Gelände. Insiderwissen zur Entwicklung des Geländes in den vergangenen 27 Jahren sowie zu Maßnahmen hinsichtlich der Pflege und der Entwicklung des Gebiets.

Was macht den ehemaligen Truppenübungsplatz besonders?

Die weitläufige, extensiv genutzte Landschaft mit den zahlreichen Sonderstrukturen im Gelände, die man außerhalb des Platzes in den überwiegend intensiv genutzten und gleichförmigen Gebieten so nicht mehr findet.

Was zeichnet Sie als TrÜP-Guide aus?

Umfassende und langjährige Kenntnis des Areals und der Mittleren Alb. Erste Erhebungen im Rahmen meiner freiberuflichen Tätigkeit als Biologe wurden im ehemaligen Truppenübungsplatz 1994, zu Zeiten als das Gelände noch militärisch genutzt wurde, durchgeführt.

Telefonnummer

+49 7381 182155

Öffnungszeiten

Anschrift

Rainer Deschle

Elektronische Fahrplanauskunft EFA

Liefert passende, aktuelle Fahrpläne des Nah- und Fernverkehrs für Bus und Bahn.
www.efa-bw.de

Verkehrsverbund naldo (Neckar-Alb-Donau)

Aktuelle Fahrpläne, Fahrscheine und weitere Freizeittipps.
www.naldo.de

Anfahrt

Berechnen Sie jetzt Ihre Anreise zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem ÖPNV via Google Maps.
Sie werden zu Google Maps weitergeleitet.

Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
Bismarckstraße 21, 72574 Bad Urach

Telefon +49 7125 15060-0, info@mythos-alb.de