Mythos Schwäbische Alb

Samenhandelsmuseum Reutlingen-Gönningen Heute geöffnet

Das Museum im Rathaus der ehemaligen Samenhändlergemeinde Gönningen zeigt Gegenstände aus der einzigartigen Händlertradition des Ortes. Neben vielen Dokumenten und Zeugnissen, die die Handelsreisen der Gönninger in Europa und über Europa hinaus belegen, ist auch die Rekonstruktion einer Samenhändlerpackstube zu sehen.

Beschreibung

Geschichte des Gönninger Samenhandels.

Das Museum im Rathaus der ehemaligen Samenhändlergemeinde Gönningen zeigt Gegenstände aus der einzigartigen Händlertradition des Ortes. Neben vielen Dokumenten und Zeugnissen, die die Handelsreisen der Gönninger in Europa und über Europa hinaus belegen, ist auch die Rekonstruktion einer Samenhändlerpackstube zu sehen.

Telefonnummer

+49 7072 7026

Faxnummer

+49 7072 60123

Öffnungszeiten Heute geöffnet

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
08:00 - 11:30 Uhr
08:00 - 11:30 Uhr
08:00 - 11:30 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
08:00 - 11:30 Uhr

Anschrift

Samenhandelsmuseum Reutlingen-Gönningen
Stöfflerplatz 2
72770 Reutlingen-Gönningen

Elektronische Fahrplanauskunft EFA

Liefert passende, aktuelle Fahrpläne des Nah- und Fernverkehrs für Bus und Bahn.
www.efa-bw.de

Verkehrsverbund naldo (Neckar-Alb-Donau)

Aktuelle Fahrpläne, Fahrscheine und weitere Freizeittipps.
www.naldo.de

Anfahrt

Berechnen Sie jetzt Ihre Anreise zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem ÖPNV via Google Maps.
Sie werden zu Google Maps weitergeleitet.

Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
Bismarckstraße 21, 72574 Bad Urach

Telefon +49 7125 15060-0, info@mythos-alb.de