Mythos Schwäbische Alb

Weidefläche Ulmer Eberstetten

Ulmer Eberstetten (677 m NN) ist die Hochfläche zwischen zwei Seitentälern des Elsachtales: zwischen der Zittelstatt, von wo aus sich die Ulmer Steige (B28) auf die Hochfläche emporwindet, und dem Langen Grund. Der Name der landschaftlich reizvollen Hochebene "Ulmer"-Eberstetten erklärt sich aus dem keltischen "ul" = Grenze: Ulmer Eberstetten ist das Gelände außerhalb von Eberstetten.

Beschreibung

Ulmer Eberstetten (677 m NN) ist die Hochfläche zwischen zwei Seitentälern des Elsachtales: zwischen der Zittelstatt, von wo aus sich die Ulmer Steige (B28) auf die Hochfläche emporwindet, und dem Langen Grund. Der Name der landschaftlich reizvollen Hochebene "Ulmer"-Eberstetten erklärt sich aus dem keltischen "ul" = Grenze: Ulmer Eberstetten ist das Gelände außerhalb von Eberstetten.

Öffnungszeiten

Anschrift

Weidefläche Ulmer Eberstetten
72574 Bad Urach

Elektronische Fahrplanauskunft EFA

Liefert passende, aktuelle Fahrpläne des Nah- und Fernverkehrs für Bus und Bahn.
www.efa-bw.de

Verkehrsverbund naldo (Neckar-Alb-Donau)

Aktuelle Fahrpläne, Fahrscheine und weitere Freizeittipps.
www.naldo.de

Anfahrt

Berechnen Sie jetzt Ihre Anreise zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem ÖPNV via Google Maps.
Sie werden zu Google Maps weitergeleitet.

Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
Bismarckstraße 21, 72574 Bad Urach

Telefon +49 7125 15060-0, info@mythos-alb.de