Mythos Schwäbische Alb
20.12.2022

Fotowettbewerb #(H)eimat Landkreis Reutlingen: Die Gewinnerfotos

Platz 1
Platz 2
Platz 3
Platz 1
Platz 2
Platz 3

Schloss Lichtenstein bei Vollmond, die Spiegelung des Viadukts im Neckar bei Reutlingen-Altenburg und die Feldkapelle nahe Zwiefalten-Mörsingen in der Dämmerung: Das sind die Top drei Gewinnerfotos des Fotowettbewerbs des Landratsamts Reutlingen.

Die Fotos wurden von der fünfköpfigen Fachjury bestehend aus dem Profifotografen Thomas Kiel, der Journalistin Kathrin Kammerer, dem Leiter der kreiseigenen Kunstsammlung Dr. Marco Birn, dem Galeristen Wilfried Thron und Christian Egeler, einem der kreativen Köpfe der Zaininger Kampagne „THE DÖRF“ anhand eines Bewertungsbogens mit Kriterien, wie Bildkomposition und Kreativität ausgewählt. Jeder Juror konnte maximal 5 Punkte pro Foto vergeben, der Durchschnitt aller Bewertungen ergab für Platz 1 insgesamt 4,6 Punkte, Platz 2 erhielt 4,4 Punkte und der dritte Platz erhielt 4,2 Punkte. Herzlichen Glückwunsch an die Fotografen Volker Kalkau, Michael Walz und Markus Kaiser!

Alle Gewinner des Wettbewerbs wurden bereits angeschrieben und haben einen Gutschein im Wert von je 100 Euro für eine Freizeit- oder Kultureinrichtung im Landkreis Reutlingen nach Wahl erhalten. Insgesamt wurden während des Fotowettbewerbs mehr als 200 Bilder eingereicht.

Datum

20.12.2022