Mythos Schwäbische Alb
13.09.2021

LandMobil: Startschuss für E-Bikesharing und Routingplattform

Am Donnerstag, 09.09.2021, stellten Landrat Dr. Ulrich Fiedler, Münsingens Bürgermeister Mike Münzing und Bürgermeister Mario Storz aus Engstingen ein neues E-Bikesharing-Systems vor. Pünktlich zum Ende der Ferien- und Urlaubszeit stehen ab dem 13.09.2021 E-Bikes in den beiden Orten zur Ausleihe bereit. Parallel zum E-Bikesharing startet auch eine neue Routingplattform, die intermodale Routenvorschläge auf Basis von Sharing-Angeboten, Mitfahrgelegenheiten und dem ÖPNV ausgibt. In Münsingen und Engstingen, sowohl in den Ortskernen, als auch in den Teilorten können 100 E-Bikes des Unternehmens TIER Mobility GmbH ausgeliehen werden.

Dieses E-Bikesharing ist der erste Baustein der neuen Mobilitätsangebote im Rahmen des Projektes „LandMobil“ und deutschlandweit das erste Projekt dieser Art im ländlichen Raum. Die Nutzung der E-Bikes erfolgt dabei komfortabel per kostenloser App, die für Android und IOS verfügbar ist. Nach einmaliger Registrierung des Nutzers werden verfügbare Fahrzeuge in der App angezeigt und können dort entsperrt werden. Die E-Bikes können innerhalb des festgelegten Geschäftsgebietes flexibel und ohne Ausleihstationen jederzeit entliehen und abgestellt werden. Zu beachten sind dabei Parkverbotszonen, in denen kein Abstellen möglich ist, sowie Parkzonen, in denen ein Abstellen besonders begrüßt und mit Freiminuten für die nächste Fahrt belohnt wird. Neben Fahrten in den Gemeinden und Ortsteilen sind auch Fahrten zwischen Münsingen und Engstingen möglich. Im Gegensatz zu stationsbasierten Ausleihsystemen wird dieses flexible Ausleihen und Abstellen innerhalb eines fest definierten Gebietes als sogenanntes „free-floating-System“ bezeichnet. Das gesamte Geschäftsgebiet ist immer tagesaktuell in der App einsehbar. Auch Fahrten in die Stadt Reutlingen sind möglich, wo TIER Mobility aktuell bereits ein Sharing-System mit E-Scootern betreibt.  
 
Für das Entsperren fällt eine Gebühr von 1 € pro Fahrt an, der Minutenpreis beläuft sich auf 0,19 ct. Für längere oder häufigere Fahrten gibt es spezielle Angebote, die so genannten TIER Pässe. Hier kann zwischen Tages- und Monatstickets oder unterschiedlichen Minutenpaketen gewählt werden. Alle Preise sind jederzeit in der App einsehbar. Zum Start stehen folgende Pässe zur Auswahl: Tagespass (unbegrenztes Freischalten + 200 Minuten) zum Preis von 9,99 EUR, Monatspass zum unbegrenzten Freischalten (ohne Freiminuten) für 4,99 € oder ein Monatspass zum unbegrenzten Freischalten inklusive 300 Minuten für 29,99 €. Weitere, auf den ländlichen Raum zugeschnittene Pässe werden zeitnah angeboten.  
 
Gleichzeitig startet die Routingplattform www.landstadtmobil.de, auf der Routenvorschläge ausgegeben werden, welche die E-Bikes mit dem ÖPNV und Mitfahrangeboten verknüpfen. Auf diese Weise kann die eigene Fahrt einfach, intermodal, bequem und umweltschonend geplant und abgerufen werden. Die Routingplattform startet zunächst in einer Anfangs-Version, die kontinuierlich erweitert und mit zusätzlichen Informationen ausgestattet wird. Die Nutzer können Feedback zu den Inhalten und der Bedienbarkeit der Plattform hinterlassen und so am Entwicklungsprozess direkt mitwirken. Wer eine Fahrgemeinschaft anbieten möchte oder sucht, kann diese Plattform ebenfalls nutzen: Einfach die Route eingeben und bei Treffern direkt Kontakt aufnehmen.

Datum

13.09.2021

Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
Bismarckstraße 21, 72574 Bad Urach

Telefon +49 7125 15060-0, info@mythos-alb.de