Mythos Schwäbische Alb
09.11.2021

Naturkino mit Live-Musik und ALBGEMACHT-Vesper

Foto: Achim Mende

Ein besonderes Kinoerlebnis mit der Band „Daily Journey“ im Rahmenprogramm und einem Vesper aus ALBGEMACHT-Produkten erwartet Jung und Alt am kommenden Wochenende in Bad Urach.

Große Naturfilme, überraschende Newcomer-Filmprojekte, spannende Kinderfilme und ungewöhnlich erzählte Geschichten – das macht das NaturVision Filmfestival aus. Am 13. und 14. November 2021 wird ein „Best of“ mit Filmen aus dem Fundus des NaturVision Filmfestivals im Forum 22 in Bad Urach gezeigt. Zusammengestellt wurden Filme für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die mit Live-Musik und einem ALBGEMACHT-Vesper umrahmt ein besonderes Erlebnis versprechen.

Mit dem Film „Bienen retten Elefanten“ und „Kuh im Glück“ startet das „Best of“ am Samstag, 13. November 2021. Die Filme sind Teil des Kinder- und Jugendprogramms, das kostenlos im Kinosaal des Forum 22 von 14.00 bis 17.00 Uhr zum Besuch einlädt.

Am Abend folgt als Hauptfilm „Träum weiter!“, der neue Film von Valentin Thurn, der die Sehnsucht von Menschen nach Veränderung in den Blick stellt. Zwischen „Träum weiter!“ und den anderen Kurzfilmen am Abend wird es ein kleines Vesper aus ALBGEMACHT-Produkten zu Klängen der Band „Daily Journey“ geben. Der Eintritt inkl. Vesper beträgt 15 Euro pro Person.

Am Sonntagmittag, 14. November 2021, läuft das Familienprogramm mit Kurzfilmen, dem Hauptfilm „Bienen retten Elefanten“ und einer Kreativwerkstatt. Der Eintritt ist kostenlos.

Mit „Dear Future Children“, „Von Bananenbäumen träumen“ und „Klimafluch und Klimaflucht“ werden am Sonntagabend gleich drei Hauptfilme angeboten. Mit einem ALBGEMACHT-Vesper und der besonderen Live-Musik von „Daily Journey“ wird auch dieser Abend ein außergewöhnliches Kinoerlebnis. Der Eintritt inklusive Vesper und Konzert beträgt 15 Euro.

Das NaturVision Filmfestival ist seit einigen Jahren eine feste Größe im Veranstaltungskalender der Medienstadt Ludwigsburg. Über vier Tage hinweg werden dabei fast rund um die Uhr Natur- und Umweltfilme gezeigt. Das Forum 22, die VHS Bad Urach-Münsingen, das NaturVision Filmfestival und das Biosphärenzentrum Schwäbische Alb holen nun einen Auszug der besten Filmbeiträge ins von der UNESCO ausgezeichnete Biosphärengebiet Schwäbische Alb nach Bad Urach.

Weitere Informationen, die Online-Anmeldung und das vollständige Programm sind unter Best of NaturVision Filmfestival (biosphaerengebiet-alb.de) zu finden. Es gelten die aktuellen Corona-Sicherheits- und Hygieneregeln.

Datum

09.11.2021

Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
Bismarckstraße 21, 72574 Bad Urach

Telefon +49 7125 15060-0, info@mythos-alb.de