Mythos Schwäbische Alb
07.11.2017

WPR-Sinfoniekonzert mit Joseph Moog

Pianist Joseph Moog

Am Montag, den 13. November findet unter der Leitung vom Fawzi Haimor um 20 Uhr in der Stadthalle Reutlingen das 3. Sinfoniekonzert der Württembergischen Philharmonie Reutlingen statt

Auf dem Programm stehen neben dem Parsifal-Vorspiel von Richard Wagner und der Reformationssinfonie von Felix Mendelssohn Bartholdy zwei virtuose Werke für Klavier und Orchester von Franz Liszt: die Fantasie über ungarische Volksmelodien und die Danse macabre (Totentanz). Hierfür konnte die WPR den mit einer Grammy-Nominierung (2016) sowie zahlreichen bedeutenden internationalen Preisen wie dem Gramophone Classical Music Award (2015) und dem International Classical Music Award (2012, 2014) ausgezeichneten Pianisten Joseph Moog gewinnen.

Eine kostenlose Konzerteinführung findet um 19 Uhr in kleinen Saal statt, Restkarten für das Konzert gibt es an allen Vorverkaufsstellen des Kulturtickets NeckarAlb, der WPR (07121/82012-26), unter www.wuerttembergische-philharmonie.de sowie an der Abendkasse.

Datum

07.11.2017