21.07.2020

Wieder Spaß in fremden Betten

Pressefoto "Spaß in fremden Betten" (v.l.n.r.): Marcel Endries, Restaurantleitung Joli - Restaurant, Lounge und Bar; Torsten Westhusen, Restaurantleitung Alexandre Reutlingen; Lea Frankenstein, Restaurantleitung Joli - Restaurant, Lounge und Bar; Steffen & Dieter Heideker, Hotel Württemberger Hof; Sebastian Keinath, Kupferäffle und 2. Vorsitzender der Reutlinger Gastro Initiative e. V. (RGI); Tanja Ulmer, Geschäftsführerin StaRT; Christian Wittel, 1. Vorsitzender RTaktiv e.V.

Sommer-Wochenendurlaub in Reutlingen: zu Gast in der eigenen Stadt

Alle guten Dinge sind Drei. Das gilt auch für die freche Reutlinger Aktion „Spaß in fremden Betten“. „Nach den turbulenten Wochen können viele etwas Entspannung gebrauchen. Ganz ohne lange Anfahrt und Kofferpacken kann man einfach in den Reutlinger Kurzurlaub starten“, sagt Tanja Ulmer vom Reutlinger Stadtmarketing. Zusammen mit der Hotellerie (Verkehrsverein Reutlinger Albvorland e.V.), der Gastronomie (Reutlinger Gastro-Initiative e.V.) und dem Reutlinger Einzelhandel (RTaktiv e.V.) legt StaRT, Stadtmarketing und Tourismus Reutlingen GmbH deshalb diesen Sommer das erfolgreiche Projekt wieder auf. Schon 2011 und 2012 hat „Spaß in fremden Betten“ zahlreiche Reutlinger zu einem Kurzurlaub in der eigenen Stadt verführt. Reutlinger aber auch Gäste können während der Aktion ein Ferienwochenende in Reutlingen erleben. Das Spezialangebot beinhaltet eine Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Frühstück, ein Mittagessen in einem Reutlinger Restaurant und pro Zimmer 15 Euro Reutlinger Einkaufsgutschein.

Neben Urlaubsgefühl und Entspannung in den herausfordernden Zeiten verspricht sich StaRT von der Aktion den positiven Effekt, dass die Hotelgäste zu Botschaftern ihrer eigenen Region werden. „Wer selbst einmal erlebt, wie sich Reutlingen im Urlaubsmodus anfühlt, sieht die Stadt mit anderen Augen“, betonen die Organisatoren der Aktion. „Nur wer die Hotels vor Ort kennt, kann sie auch weiterempfehlen.“ Interessant sei für viele sicherlich auch der Perspektivenwechsel, die eigene Stadt einmal als Gast zu erleben, den Termindruck wie im richtigen Urlaub zuhause zu lassen und mit kleinem Gepäck reisen zu können. Gebucht werden kann das Angebot direkt und ausschließlich über die Tourist Information. „Die Hotels der Region freuen sich über dieses Comeback“, erklärt der Mitinitiator der Aktion und Vorsitzender des Verkehrsvereins Reutlinger Albvorland e.V. Fritz Engelhardt. Als Vorsitzender der DEHOGA Baden-Württemberg hat er aktuell zudem die Härten unter Pandemie-Bedingungen für die Hotellerie und Gastronomie im Blick. Die Aktion ist für Gast und Gastgeber eine Chance: „Es macht einen gewaltigen Unterschied, ob ich mir ein Hotel nur anschaue, oder ob ich den Service im wahrsten Sinne des Wortes erlebe“, verspricht Engelhardt.

Aber auch für Familie und Freunde ist dieses Angebot sehr interessant, denn viele Menschen haben sich in der letzten Zeit nur virtuell gesehen. Während der Sommerferien ist Zeit und Gelegenheit die Lieben wieder einmal zu besuchen. Daher kommt das Angebot gerade recht, wenn Verwandte und Bekannte nach Reutlingen kommen und sich gerne im Hotel und der Stadt verwöhnen lassen möchten.

Mit den Reutlinger Fortuna Hotels, dem Hotel Württemberger Hotel, dem Hotel Germania, dem Stadthotel Reutlingen und dem Landgasthof Mayer’s Waldhorn in Kusterdingen beteiligen sich insgesamt sechs Häuser vom 31. Juli bis zum 13. September 2020 an der Aktion „Wieder Spaß in fremden Betten“. Das Mittagessen kann wahlweise im Restaurant Joli, im Alexandre, im Mezcalitos, im Rebstöckle, im Café Sommer oder im Kupferäffle eingenommen werden. Für die Einlösung des Reutlinger Einkaufsgutscheins stehen über 120 Gutschein-Partner bereit, die ein breites Spektrum an Dienstleistungsangeboten und Shoppingmöglichkeiten bieten. Das Angebot ist für 66,- Euro pro Person im Doppelzimmer erhältlich.

Info und Buchung: StaRT Stadtmarketing und Tourismus Reutlingen GmbH, Tourist Information Reutlingen, Marktplatz 2, 72764 Reutlingen, Tel. 07121 / 93 93 53-53, www.tourismus-reutlingen.de, #erlebreutlingen; Direkter Link zur Aktion: https://tourismus-reutlingen.de/aktuelles/wieder-spass-in-fremden-betten/

vorheriger und nächster Artikel