Mythos Schwäbische Alb
09.04.2021

Livestream der Württembergischen Philharmonie

Bild ©Württembergische Philharmonie Reutlingen
Bild ©Württembergische Philharmonie Reutlingen

Bild ©Württembergische Philharmonie Reutlingen

Bild ©Württembergische Philharmonie Reutlingen

Bild ©Württembergische Philharmonie Reutlingen

Am kommenden Montag, den 12. April findet um 20:15 Uhr ein weiterer Livestream der Württembergischen Philharmonie live aus der Stadthalle Reutlingen statt.

Moderatorin Annette Krause präsentiert das 7. Sinfoniekonzert unter der musikalischen Leitung von Alexander Liebreich. Auf dem Programm steht neben der 3. Sinfonie von Franz Schubert und der Sinfonischen Dichtung Tapiola von Jean Sibelius ein Werk für ein ganz besonderes Soloinstrument. Das Theremin ist das erste elektronische Instrument, entwickelt vor hundert Jahren. Es wird komplett berührungslos gespielt. Solistin ist mit Carolina Eyck eine der führenden Virtuosinnen weltweit auf diesem Instrument. Für sie komponierte 2011 der Finne Kalevi Aho ein Konzert mit dem Titel „Acht Jahreszeiten“, das am Montagabend zu hören sein wird.

Der kostenlose Livestream ist über die Homepage des Orchesters zu erreichen. Wer aus Solidarität Eintritt entrichten will, kann ebenfalls über die Homepage eine Online-Spende in frei gewählter Höhe entrichten.

www.wuerttembergische-philharmonie.de

Datum

09.04.2021

Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
Bismarckstraße 21, 72574 Bad Urach

Telefon +49 7125 15060-0, info@mythos-alb.de