Mythos Schwäbische Alb
05.03.2018

Voice of Hope mit Pumeza Matshikiza

Pumeza Matshikiza zu Gast bei der Württembergischen Philharmonie Reutlingen (Bild Simon Fowler - Decca Classics)

Aus der Township auf die Opernbühnen der Welt führte der ungewöhnliche Weg von Pumeza Matshikiza

Die Karriere der sympathischen Südafrikanerin begeisterte weltweit so viele Menschen, dass es neben einer CNN-Dokumentation bereits etliche Auftritte an prominenter Stelle, wie zum Beispiel bei der Hochzeit von Charlène und Albert von Monaco gab. An der Stuttgarter Staatsoper wurde sie u.a. als Mimì in La Bohème gefeiert.

In ihrem Programm Voice of Hope ist die Künstlerin mit Arien, für die sie von ihrem Opernpublikum geliebt wird, ebenso zu hören wie mit traditionellen afrikanischen Liedern in der Sprache ihrer Heimat, Xhosa, das sich durch schnalzende Klicklaute auszeichnet. Voice of Hope ist am Donnerstag, den 8. März um 20 Uhr in der Kaleidoskop-Reihe der Württembergischen Philharmonie in der Stadthalle Reutlingen zu erleben. Die musikalische Leitung hat Johannes Klumpp.

Karten für das Konzert gibt es bei der Württembergischen Philharmonie Reutlingen (07121/82012-26), unter www.wuerttembergische-philharmonie.de sowie an der Abendkasse.

Datum

05.03.2018

Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
Bismarckstraße 21, 72574 Bad Urach

Telefon +49 7125 15060-0, info@mythos-alb.de