Mythos Schwäbische Alb
05.04.2018

KulturMomente Bad Urach – dreimal klassische Musik hautnah

Freunde der Kammermusik kommen vom 19. bis 21. April 2018 wieder auf ihre Kosten. Bereits zum 9. Mal bescheren erstklassige Künstler Bad Urach ein kleines Musikfestival

Liederabend mit Andreas Weller und Götz Payer
Der Auftaktabend am Donnerstag, 19. April steht wieder im Zeichen des Gesangs. Das Stuttgarter Duo mit Tenor Andreas Weller und Pianist Götz Payer trägt den berühmten Liedzyklus „Die schöne Müllerin“ von Franz Schubert vor.

Quartettabend mit dem Mandelring-Quartett
Am Freitag, 20. April, spielt das renommierte und über die Grenzen hinaus bekannte „Mandelring-Quartett“. Markenzeichen des Mandelring Quartetts sind seine Expressivität und phänomenale Homogenität. Die vier Individualisten verschmelzen im gemeinsamen Willen, stets nach dem Kern der Musik zu suchen und sich der musikalischen Wahrheit zu stellen. Durch Erfassen der geistigen Dimension, Ausloten der emotionalen Extreme und Arbeit am Detail machen die Musiker die Vielschichtigkeit der Werke erlebbar.

Duoabend mit dem „Duo con Aura & Martin Spangenberg“
Präzise Technik und brillante Klänge erwarten die Zuschauer zum Abschluss beim Duoabend am Samstag, 21. April, mit dem „Duo con Aura“ und Klarinettist Martin Spangenberg. Auf dem Programm stehen dann Werke von Ludwig van Beethoven und Alexander von Zemlinsky.

Veranstaltungsort: Bürgerhaus Schlossmühle Bad Urach, Prof.-Dr.-Willi-Dettinger Saal;
Uhrzeit: jeweils 19 Uhr
Preise: VVK 16,- €, ermäßigt 14,- € I AK 18,- €, ermäßigt 16,- € I Alle Konzerte 40,- €, ermäßigt 38,- €

Datum

05.04.2018