Mythos Schwäbische Alb

Hennensteinkapelle Trochtelfingen

Aus dem 14. Jahrhundert stammen auch Fresken, die bei Renovierungsmaßnahmen in den 60er Jahren des 20.Jahrhunderts teilweise freigelegt wurden. Sie zeigen unter anderem Darstellungen des Jüngsten Gerichts.

Beschreibung

Die kleine Kapelle auf dem Hennenstein wurde erstmals im Jahr 1320 erwähnt.

Aus dem 14. Jahrhundert stammen auch Fresken, die bei Renovierungsmaßnahmen in den 60er Jahren des 20.Jahrhunderts teilweise freigelegt wurden. Sie zeigen unter anderem Darstellungen des Jüngsten Gerichts.

Öffnungszeiten

Anschrift

Hennensteinkapelle Trochtelfingen

Elektronische Fahrplanauskunft EFA

Liefert passende, aktuelle Fahrpläne des Nah- und Fernverkehrs für Bus und Bahn.
www.efa-bw.de

Verkehrsverbund naldo (Neckar-Alb-Donau)

Aktuelle Fahrpläne, Fahrscheine und weitere Freizeittipps.
www.naldo.de

Anfahrt

Berechnen Sie jetzt Ihre Anreise zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem ÖPNV via Google Maps.
Sie werden zu Google Maps weitergeleitet.

Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
Bismarckstraße 21, 72574 Bad Urach

Telefon +49 7125 15060-0, info@mythos-alb.de