Mythos Schwäbische Alb

Obstbaumuseum Heute geschlossen

Das Obstbaumuseum Glems
Besucher erhalten einen Überblick über alle Schritte der Bepflanzung und Verarbeitung. Mosten, Schnapsbrennen, Einwecken, Dörren und das Einkochen von Marmelade sind einerseits museal präsentiert, andererseits können die Produkte dieser traditionsreichen Haltbarmachung und Verarbeitung von Obst auch in der Gaststube des Museums verköstigt und im kleinen Museumslädle gekauft werden.

Nur während der Sommersaison (April-Oktober) auf Anmeldung für Gruppen oder bei Veranstaltungen geöffnet.

Beschreibung

Einmalig im süddeutschen Raum ist das Obstbaumuseum in der Glemser Kelter.

Das Obstbaumuseum Glems
Besucher erhalten einen Überblick über alle Schritte der Bepflanzung und Verarbeitung. Mosten, Schnapsbrennen, Einwecken, Dörren und das Einkochen von Marmelade sind einerseits museal präsentiert, andererseits können die Produkte dieser traditionsreichen Haltbarmachung und Verarbeitung von Obst auch in der Gaststube des Museums verköstigt und im kleinen Museumslädle gekauft werden.

Nur während der Sommersaison (April-Oktober) auf Anmeldung für Gruppen oder bei Veranstaltungen geöffnet.

Öffnungszeiten Heute geschlossen

Sonntag
Geschlossen

Anschrift

Obstbaumuseum
Eberbergstr. 24
72555 Metzingen-Glems

Elektronische Fahrplanauskunft EFA

Liefert passende, aktuelle Fahrpläne des Nah- und Fernverkehrs für Bus und Bahn.
www.efa-bw.de

Verkehrsverbund naldo (Neckar-Alb-Donau)

Aktuelle Fahrpläne, Fahrscheine und weitere Freizeittipps.
www.naldo.de

Anfahrt

Berechnen Sie jetzt Ihre Anreise zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem ÖPNV via Google Maps.
Sie werden zu Google Maps weitergeleitet.

Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
Bismarckstraße 21, 72574 Bad Urach

Telefon +49 7125 15060-0, info@mythos-alb.de