Mythos Schwäbische Alb

Gestütsmuseum Klosterkirche Offenhausen Heute geöffnet

Beschreibung

Das Gestütsmuseum im Gomadinger Teilort Offenhausen ist in einer gotischen Kirche aus dem 14. Jahrhundert untergebracht.

Im unteren Stockwerk präsentiert der Museumsverein Informationen zur Geschichte des Haupt- und Landesgestüts Marbach. Anhand von Kutschen, Schlitten, Fotos und Dokumenten wird die Entwicklung der Pferdezucht in Baden-Württemberg dargestellt. Dem Berufsbild des Hufschmieds, Sattlers und Wagners sind eigene Infotafeln gewidmet. Videos und Dias geben näheren Einblick in die Arbeit mit Pferden.

Das zweite Stockwerk ist der Geschichte der Bettelorden in Württemberg vor der Reformation im Allgemeinen und des Klosters Offenhausen im Besonderen gewidmet.

Wechselnde Kunstausstellungen und Konzerte. Führungen auf Anfrage.

Telefonnummer

+49 7385 969633

Faxnummer

+49 7385 969622

Öffnungszeiten Heute geöffnet

Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
14:00 - 17:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
11:00 - 17:00 Uhr

01.05.2021 - 01.11.2021

Geschlossen
Montag
09:00 - 17:00 Uhr

Anschrift

Gestütsmuseum Klosterkirche Offenhausen
Klosterhof
72532 Gomadingen

Elektronische Fahrplanauskunft EFA

Liefert passende, aktuelle Fahrpläne des Nah- und Fernverkehrs für Bus und Bahn.
www.efa-bw.de

Verkehrsverbund naldo (Neckar-Alb-Donau)

Aktuelle Fahrpläne, Fahrscheine und weitere Freizeittipps.
www.naldo.de

Anfahrt

Berechnen Sie jetzt Ihre Anreise zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem ÖPNV via Google Maps.
Sie werden zu Google Maps weitergeleitet.

Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
Bismarckstraße 21, 72574 Bad Urach

Telefon +49 7125 15060-0, info@mythos-alb.de