Mythos Schwäbische Alb

Wilhelm-Hauff-Museum Heute geschlossen.

Beschreibung

In Hauffs Märchenmuseum, am Fuße des Schlosses Lichtenstein im idyllischen Echaztal gelegen, erfährt der Besucher viel Wissenswertes über den württembergischen Dichter und Märchenerzähler Wilhelm Hauff.

Neben seinem populärsten Roman "Der Lichtenstein" und zahlreichen Novellen wurde Hauff vor allem berühmt als Märchenerzähler. In seinem nur kurzen Leben schrieb er so bekannte Märchen wie "Zwerg Nase", "Kalif der Storch", "der kleine Muck" und "Das kalte Herz".

Als glänzender Virtuose des Wortes und talentierter Erzähler gehört Wilhelm Hauff noch heute zu den ganz Großen Persönlichkeiten der deutschen Literatur.
Dieses kleine, aber feine Museum ist mit seinen zahlreichen Angeboten für jedermann eine Entdeckungsreise wert.

Eine Leseecke lädt die großen und kleineren Besucher zum Lesen der Märchen oder zum Anschauen von Hauffs Märchenbilderbüchern ein.

Öffnungszeiten Heute geschlossen

Samstag
Sonntag
14:00 - 17:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

01.04.2022 - 15.11.2022

Samstag
Sonntag
Geschlossen
Samstag
Sonntag
14:00 - 17:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Anschrift

Wilhelm-Hauff-Museum
Echazstraße 2
72805 Lichtenstein

Elektronische Fahrplanauskunft EFA

Liefert passende, aktuelle Fahrpläne des Nah- und Fernverkehrs für Bus und Bahn.
www.efa-bw.de

Verkehrsverbund naldo (Neckar-Alb-Donau)

Aktuelle Fahrpläne, Fahrscheine und weitere Freizeittipps.
www.naldo.de

Anfahrt

Berechnen Sie jetzt Ihre Anreise zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem ÖPNV via Google Maps.
Sie werden zu Google Maps weitergeleitet.

Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
Bismarckstraße 21, 72574 Bad Urach

Telefon +49 7125 15060-0, info@mythos-alb.de