Mythos Schwäbische Alb

Echazquelle

Von dort durchfließt die Echaz Unterhausen, Pfullingen und Reutlingen und mündet nach 20 Kilometern bei Kirchentellinsfurt in den Neckar.

Beschreibung

Die Echaz entspringt nördlich von Honau unterhalb des Schlosses Lichtenstein in der Nähe einer alten Mühle. Das Wasser quillt in mehreren Strahlen aus dem Felsen und sammelt sich in einem Quellbecken.

Von dort durchfließt die Echaz Unterhausen, Pfullingen und Reutlingen und mündet nach 20 Kilometern bei Kirchentellinsfurt in den Neckar.

Faxnummer

+49 7129 6389

Telefonnummer

+49 7129 6960

Öffnungszeiten

Immer geöffnet.

Anschrift

Echazquelle
Rathausplatz 17
72805 Lichtenstein

Elektronische Fahrplanauskunft EFA

Liefert passende, aktuelle Fahrpläne des Nah- und Fernverkehrs für Bus und Bahn.
www.efa-bw.de

Verkehrsverbund naldo (Neckar-Alb-Donau)

Aktuelle Fahrpläne, Fahrscheine und weitere Freizeittipps.
www.naldo.de

Anfahrt

Berechnen Sie jetzt Ihre Anreise zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem ÖPNV via Google Maps.
Sie werden zu Google Maps weitergeleitet.

Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
Bismarckstraße 21, 72574 Bad Urach

Telefon +49 7125 15060-0, info@mythos-alb.de