Mythos Schwäbische Alb

Maria Tittor

Beschreibung

Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin nimmt Sie, mit ihrer gelassenen Art, mit in den ehemaligen Truppenübungsplatz und zeigt Ihnen die schönsten Ecken. Lassen Sie sich von ihrer Faszination für das Gelände inspirieren und mitnehmen.

  • Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin für die Mittlere Schwäbische Alb (BANU)
  • TrÜP-Guide für den ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen
  • Biosphärenbotschafterin für die Schwäbische Alb
  • Alb-Guide 

TrÜP-Touren:

Wander- und Bustouren

Themenschwerpunkte:
1) Pflanzenwelt: Kräuter, Wälder
2) Tierwelt: Schäferei, Landwirtschaft, Forst, Jagd
3) Geschichte: Landschafts-, Kultur- und Militärgeschichte

Schwerpunktregionen:
1) Nordost: Turm Waldgreut, Turm Lindequist, Hofgut Achenbuch, Hofgut Bäumlersburg, Hofgut Ludwigshöhe, Kalkofen Ludwigshöhe, Poststraße, BeobachtungsbunkerBeobachtungsbunker

2) Nordwest: Turm Hursch, Hofgut Schorrstall, Brucktal, Zielbedienunterstand, Schießbahn Nummer 12

3) Südwest: Gruorn, Vogelbeobachtungsstation, Gefechtsstand Gänsewag, Gänsewag, Friedhof Gänsewag, Altes Lager, Poststraße, Fernmeldeturm Gonio, Friedhof Hörnle

4) Südost: Turm Heroldstatt, Turm Reinhardt, Hofgut Heroldstetten, Turm Lenne, Turm Seeckt, Turm Falkenhausen, Turm Sternenberg, Remontedepot, Turm Magolsheim

Lieblingstour:

Mit einer Bustour erfahren die Teilnehmer viel von dem 6700 ha großen Areal. Wir fahren teils die Panzerringstraße entlang und durch den Patz an der Ludwigshöhe und am Kalkofen vorbei, so dass die Teilnehmer viele Eindrücke vom Ehemaligen Truppenübungsplatz bekommen. Sie erfahren 110 Jahre Militär - Geschichte und bekommen einen Eindruck an die größte Schießbahn auf dem Platz. Wir fahren an einem der Aussichtstürme vorbei und genießen den fantastischen Ausblick. Besuchen den Ort Guorn und besichtigen die Kirche. Sie erfahren wie der Platz sich heute entwickelt und genutzt wird und welche Bedeutung der Platz für das heutige Biosphärengebiet Schwäbische Alb hat. Die Bustour ist für Betriebs-und Vereinsausflüge, auch für Menschen die nicht mehr so gut zu Fuß sind bestens geeignet, um viel zu sehen und zu erfahren. Je nach zeitlicher Länge können wir die Butour individuelle gestalten. Gerne organisieren wir eine Pause mit Mittagessen oder auch eine Kaffeepause.

Insider-Tipps für die Tour:

Bustour Erlebnistour über den Truppenübungsplatz

Was macht den ehemaligen Truppenübungsplatz besonders?

Die Natur, die Landschaft, die Geschichte, die Einmaligkeit.

Was zeichnet Sie als TrÜP-Guide aus?

Ich kenne mich auf dem Platz sehr gut aus und zeige Ihnen die schönsten Ecken. Ich liebe das Gelände und die Landschaft. Meine beliebtesten Themen sind die 110-jährige Militärgeschichte und die heutige Nutzungsform von Schäfern.

Telefonnummer

+49 172 6374863

Öffnungszeiten

Anschrift

Maria Tittor

Elektronische Fahrplanauskunft EFA

Liefert passende, aktuelle Fahrpläne des Nah- und Fernverkehrs für Bus und Bahn.
www.efa-bw.de

Verkehrsverbund naldo (Neckar-Alb-Donau)

Aktuelle Fahrpläne, Fahrscheine und weitere Freizeittipps.
www.naldo.de

Anfahrt

Berechnen Sie jetzt Ihre Anreise zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem ÖPNV via Google Maps.
Sie werden zu Google Maps weitergeleitet.

Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen e.V.
Bismarckstraße 21, 72574 Bad Urach

Telefon +49 7125 15060-0, info@mythos-alb.de